Akteur in der PREVENT Abfall Allianz

mitglied bei prevent waste alliance
Gemeinsam für Kreislaufwirtschaft – die PREVENT Abfall Allianz ist ein Zusammenschluss von Organisationen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und staatlichen Institutionen. Sie wurde im Mai 2019 in Berlin lanciert und dient als Plattform für Austausch und internationale Kooperation. Seit April 2021 gehört auch der Pionier und einer der führenden ITAD Unternehmen, bb-net aus Schweinfurt, dieser Vereinigung an. 

Unser stetig steigender Konsum von Elektrogeräten wie Computern, Mobiltelefonen und Kühlschränken hat dazu geführt, dass Elektroschrott der am schnellsten wachsende Abfallstrom der Welt ist. Allein im Jahr 2016 wurden weltweit 44,7 Tonnen Elektroschrott erzeugt, von denen nur 20 % auf offiziellem Wege erfasst und recycelt wurden. Elektroschrott enthält sowohl viele potenziell gefährliche Substanzen als auch wertvolle Metalle. In zahlreichen Ländern fehlen angemessene Recyclinganlagen, um diesen neuen Abfallstrom sicher und nachhaltig zu recyceln. Stattdessen verdienen Arbeiter im informellen Abfallsektor ihren Lebensunterhalt durch den Ausbau wertvoller Teile aus dem Abfall. Das geschieht oft durch die Reparatur, Demontage und das Recycling von Elektroschrott mit einfachen Methoden wie dem Verbrennen von Kabeln. Dies führt zu schwerwiegenden Schäden für die Umwelt, die Gesundheit der Arbeitnehmer und die lokalen Gemeinschaften. Während das informelle Sammeln von Abfall ziemlich effektiv ist, neigen informelle Recyclingmethoden dazu, ineffizient zu sein und führen auch zum Verlust wertvoller Ressourcen und von Edelmetallen. 

Der Schweinfurter Experte will als Akteur gemeinsam mit der Allianz dazu beitragen, Abfälle weltweit zu minimieren und Schadstoffe zu eliminieren. Dazu wird der Ausbau einer funktionierenden Abfall- und Kreislaufwirtschaft angestrebt, um den Abfalleintrag in die Umwelt vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern zu reduzieren. 

In der Arbeitsgruppe „Kreisläufe für Elektroschrott schließen“ wird sich die Geschäftsführung von bb-net mit seinem Team engagieren um Aktivitäten zu planen und umzusetzen. 

Die Ziele der Arbeitsgruppe, die auch auf der Internetseite https://prevent-waste.net/arbeitsgruppen/arbeitsgruppe-3/ nachlesbar sind: 

  •  Wir wollen Pilotlösungen finden, die weltweit angewandt werden können und die lokalen Partner vor Ort unterstützen. 
  • Wir wollen für die Arbeiter im Recycling-Sektor bessere Arbeitsbedingungen schaffen.
  • Wir wollen die Umwelt vor schädigenden Aktivitäten im Bereich des Recycling von Elektroschrott schützen.
  • Wir wollen den Verkauf und die Wiederverwertung von Sekundärrohstoffen des Elektroschrotts fördern.
  • Wir wollen die Wiederverwendung, Aufarbeitung und Reparatur von gebrauchten elektronischen Geräten steigern. 

Wir, die bb-net media GmbH aus Schweinfurt, möchte sich für die Chance Mitzuwirken und die Aufnahme, mit einem sehr gut gestalteten Onboarding-Prozess, in diese Alliance bedanken. 

Scroll to Top