Geprüftes Arbeitsschutzmanagementsystem

bb-net AMS Zertifizierung 2020

Die Einführung und Zertifizierung eines Arbeitsschutzmanagementsystems ist nicht verpflichtend, macht aber Sinn, um die Anforderungen des Betriebssicherheitsgesetzes zu erfüllen. Vermeidung von Fehlverhalten in Unternehmen, welches zu Arbeitsunfällen führen kann und die Verringerung von unfallbedingten Ausfallzeiten stehen im Fokus des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Aber auch die gesamte Qualität der Arbeit und deren Produktivität und Leistungsfähigkeit wird durch ein solches System gestärkt.

In Zusammenarbeit mit der VBG (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft) wurde das System erarbeitet. Die Begutachtung von Frau Dr. Anja Scholten und Frau Gutzeit-Hummel wurde am 28.07.2020 bescheinigt. Damit wird bestätigt, dass die Anforderungen an den systematischen und wirksamen Arbeitsschutz auf Basis des „AMS-Arbeitsschutz mit System“ und des NLF / ILO-OSH 2001 erfüllt werden. ILO-OSH 2001 ist ein weltweit anerkannter Leitfaden für Managementsysteme des Arbeitsschutzes. ILO steht für International Labour Organization und ist die Arbeitsschutzorganisation der Vereinten Nationen. Die Umsetzung erfolgte in Deutschland im Nationalen Leitfaden für Arbeitsschutzmanagementsysteme und ist inhaltlich vergleichbar mit der Norm OHSAS 18001 und ISO 45001.

„Das System hilft unserem Unternehmen dabei, die Gesundheit unserer Mitarbeiter bestmöglich zu schützen. Außerdem legen unsere Geschäftspartner großen Wert darauf, dass wir nach modernsten Sicherheitsstandards arbeiten. Mit dem AMS-Zertifikat der VGB können wir den Nachweis erbringen, dass wir in Sachen Arbeitsschutz bestens aufgestellt sind.“, so Viktor Rath, IMS Manager bei bb-net.

Der systematische Arbeitsschutz bedeute auf Dauer keinen Zusatzaufwand mehr für das Unternehmen, sondern ist noch mehr alltäglicher Bestandteil aller Entscheidungen geworden und aktiv in sämtliche Abläufe integriert. Die offizielle Übergabe des Zertifikats mit Herrn Rausch von der VBG Würzburg fand in den Räumen von bb-net am 08.10.2020 statt. An dieser Stelle möchten wir uns für die sehr gute Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft bedanken, sowohl in den Vorbegutachtungen, der Beratung und Verbesserung aber auch dem abschließenden Audit.

Scroll to Top