IT-Refurbishing

verpackungsbild2
Eigenmarke “tecXL – Technik wie neu”

30. Juli 2013 | Schweinfurt

Mit der Eintragung beim Deutschen Patent- und Markenamt hat das IT-Refurbishing-Unternehmen bbnet media seine Eigenmarke „tecXL – Technik wie neu“ offiziell in den Markt eingeführt. „Unser Anspruch ist es, mit den wiederaufbereiteten IT-Geräten dieser Marke in Qualität, Standardisierung, Gewährleistung und Lieferfähigkeit möglichst nahe an die Eigenschaften von Neuware heranzukommen“, schildert Michael Bleicher, der Geschäftsführer des Schweinfurter Unternehmens.

Dazu werden die Produkte nach einem qualitätsgesicherte Aufbereitungsprozess in exakt definierte Güteklassen eingeteilt. Nur Geräte der beiden höchsten Klassen werden Teil der Marke tecXL. „Für diese Rechner und Displays geben wir ein volles Jahr Gewährleistung – und zwar ohne Mehrkosten für Händler oder Kunden“, unterstreicht Bleicher.

Alle tecXL-PCs, -Notebooks und -Tablets werden mit installiertem Original-Windows-Betriebssystem und allen notwendigen Treibern geliefert. Durch eine autorisierte Partnerschaft der seit 16 Jahren im IT-Refurbishing tätigen bb-net media gmbh mit dem SoftwareGiganten Microsoft ist dies lizenzrechtlich einwandfrei.

Für ein ansprechendes Erscheinungsbild verlassen alle Geräte das Schweinfurter Aufbereitungszentrum in einheitlich gestalteten, transportsicheren Hochglanz-Kartons. Aber wie kann man auch den Inhalt standardisieren, der sich ja naturgemäß aus einem sehr heterogenen Gemisch von Geräten diverser Hersteller mit individuellen Ausstattungsmerkmalen zusammensetzt? „Unsere Lösung ist die Definition von Mindestkonfigurationen“, erläutert Michael Bleicher. Das heißt, hinter einer standardisierten Artikelnummer verbergen sich Geräte, die hinsichtlich Ausstattung, Konfiguration und Zustand feste Mindestansprüche erfüllen. Während sich so die Artikellistung, das Nachbestellen und nicht zuletzt die Preisgestaltung für die Händler vereinfacht, kaufen die Kunden trotzdem nicht die „Katze im Sack“: Auf jeder Geräteverpackung werden der jeweilige Hersteller und das genaue Modell mit seinen exakten Konfigurationen angegeben.

Auch bezüglich der Lieferfähigkeit können sich die tecXL-Produkte mit Neuware messen. „Durch unsere Vorproduktion sind wir in der Lage, weit über 2 000 Geräte innerhalb von 24 Stunden zu liefern“, verspricht Michael Bleicher. Und für ein professionelles Marketing am Point-of-Sale stellt bb-net media den Händlern Plakate, Flyer und Aufsteller sowie Werbeartikel, wie Kugelschreiber, Luftballons und Energy-Drinks, zur Verfügung.

PRESSE MITTEILUNG DOWNLOAD


DateiAktion
Pressemitteilung, IT-Refurbishing (PDF)Öffnen 
BJW_7472.jpgÖffnen 

PRESSE VERÖFFENTLICHUNGEN


DateiAktion
Case Study, ESET, IT-Freshmaker rüstet Rechner mit Sicherheit auf (LINK)Öffnen 
Case Study, ESET, IT-Freshmaker rüstet Rechner mit Sicherheit auf (PDF)Öffnen 
Case Studies, ESET (LINK)Öffnen 
Scroll to Top