Microsoft-Partnern drohen Abmahnungen

Microsoft-Partnern drohen Abmahnungen
Hersteller muss Verkauf gebrauchter Software erlauben

19. März 2015 | CRN

Aufgrund einer einstweiligen Verfügung muss Microsoft die Lizenzbestimmungen einiger Produkte mit sofortiger Wirkung ändern und den Verkauf gebrauchter Software erlauben. Innerhalb weniger Tage müssen die Partner deshalb hunderttausende Softwarepakte mit entsprechenden Aufklebern versehen.

PRESSE MITTEILUNG DOWNLOAD


DateiAktion
CRN, 19.03.2015, Ausgabe 12/2015, MICROSOFT-PARTNERN DROHEN ABMAHNUNGEN (PDF)Download 
CRN, Allgemeine Website (LINK)Download 
Scroll to Top