Optimierung der Microsoft COA’s

COA NEws 768x473

Wir haben in den vergangenen Wochen vermehrt Rückfragen bezüglich der neuen COAs von Microsoft bekommen und an verschiedenen Stellen bereits über das neue Rubbelfeld auf den Aufklebern berichtet. Neben einigen Verwirrungen zum Rubbelfeld kam es in vereinzelten Fällen dazu, dass neben der silbernen Rubbelfläche auch die Buchstaben des Lizenzcodes abgerubbelt wurden, womit die Lizenz unbrauchbar wurde.

Microsoft hat sich dieser Probleme angenommen und die COAs ein weiteres Mal angepasst. Unter anderem wurde das Rubbelfeld vergrößert und transparente Abschnitte auf jeder Seite hinzugefügt. Die Platzierung des Verschleierungsetiketts wurde weiter nach links verschoben, so dass die linke Kante des Verschleierungsetiketts nicht mehr über dem Produktschlüssel liegt. Somit ist leichter zu erkennen, das es sich um ein Feld handelt, das abgekratzt werden muss, um den ganzen Lizenzcode sichtbar zu machen. Gleichzeitig wurde die Oberfläche verbessert, damit keine der Buchstaben sich ablösen.

Die neuen COAs sind zu Dezember in Produktion gegangen und werden bald bei uns eintreffen. Bis dahin werden die restlichen Bestände von COA-Etiketten aufgebraucht. Wir bitten deshalb aktuell noch darum, die Kunden auf das Rubbelfeld hinzuweisen und die silberne Schicht mit einer entsprechenden Vorsicht zu entfernen.

Scroll to Top